Netzteil

Das Netzteil versorgt alle PC-Komponenten mit Strom. Die gängigen Netzteile für Gaming-PCs sind ATX-Netzteile d.h. sie passen in jedes ATX-Gehäuse. Da es sich beim Netzteil um eines der elementaren Bauteile des PCs handelt sollte man hier auf keinen Fall sparen, sondern zu Markenqualität greifen.

Mittlerweile setzen sich immer mehr die sogenannten “modularen Netzteile” durch. Der Unterschied zum herkömmlichen Netzteil ist, dass alle Kabel separat am Netzteil angeschlossen werden können. So ist es möglich wirklich nur die Kabel zu haben, die man auch wirklich benötigt. Dies spart Zeit beim Zusammenbau, man hat weniger “Kabelsalat” und der Kabelstrang ist nicht so dick wie bei einem normalen Netzteil.

Modulares Netzteil mit Anschlüssen:

Gaming Netzteil

Modulares Netzteil – Kabel können separat angeschlossen werden:

Gaming Netzteil modulare Anschlüsse

Netzteil – was muss ich beim Kauf beachten?

  • Das Netzteil muss genügend Anschlüsse für meine Hardware haben
  • Die Leistung (Watt) muss richtig bemessen werden
  • Das Netzteil muss mit der Bauform meines Gehäuses kompatibel sein

 

Unsere Empfehlung:

Verwendet nur Markennetzteile und keine Billigprodukte. Wir empfehlen beim Gaming-PC zusammenstellen auf Netzteile von Bequiet aus der Pure Power Serie zu greifen!