0

PC langsam – SSD schafft Abhilfe

Viele Gamer beschweren sich darüber, dass ihr Gaming-PC immer langsamer wird und immer länger braucht um Programme oder Dateien zu öffnen. Viele haben vielleicht schon einen anderen Prozessor verbaut oder andere Hardwarekomponenten in der Hoffnung getauscht ihren PC damit schneller machen zu können.
Das daran meistens die Festplatte schuld ist – daran denken jedoch die Wenigsten. Wirft man einen Blick in das Windows Leistungsindex so ist meistens die Festplatte das schwächste Glied aller Hardwarekomponenten. Hier ein Screenshot des Leistungsindexes:

Windows Leistungsindex. Die Festplatte ist meistens das schwächste Glied eines Gaming-PCs

Eine SSD schafft abhilfe und verbessert die Gesamtbewertung des PCs

Die Bewertung geht hierbei von 1,0 (sehr schlecht) bis 7,9 (sehr gut). Die Gesamtbewertung des PCs bildet sich automatisch aus dem Wert der Hardwarekomponenten mit der niedrigsten Teilbewertung. Welche Vorteile eine SSD bietet und welche Modelle die Besten und preisgünstigsten auf dem derzeitigen Markt sind erfahrt ihr in meinem Artikel HDD vs. SSD.